Teehaus im Englischen Garten

September 2, 2017 under (...) NEU, Essen, Natur, TIPP, Trinken

image

Für manche ist es ein Geheimtipp, für mich auf jeden Fall eine der entspanntesten Locations in Berlin: Das Teehaus im Englischen Garten. Hier gibt’s Kaffee und Kuchen, und im Sommer bietet das Teehaus einen kleinen Biergarten. Lohnt!

Teehaus im Englischen Garten Berlin
Altonaer Str. 2, 10557 Berlin

Website: das-teehaus.jimdo.com

image

image

comments: Closed tags: , ,

Seilbahn Berlin

April 20, 2017 under (...) NEU, Bauwerk, Natur

image

Eine tolle Sache mit fantastischem Blick über Berlin. Anlässlich der Internationalen Gartenausstellung (IGA Berlin 2017) ist in Berlin erstmals wieder seit 50 Jahren eine Seilbahn entstehen. Betreiber und Investor der Seilbahn Berlin ist die aus Südtirol stammende LEITNER AG . Die Seilbahn führt auf den Kienberg zum Wolkenhain.

Anreise:
Vom U-Bahnhof Kienberg mit der Seilbahn.
Während der IGA ist der Wolkenhain Teil des kostenpflichtigen Ausstellungsgeländes.

Zur IGA:

IGA Internationale Gartenausstellung

Zum Wolkenhain:

Der Wolkenhain

image

comments: Closed tags:

Der Wolkenhain

April 20, 2017 under (...) NEU, Bauwerk, Natur

image

Der Wolkenhain im Kienbergpark bietet dir einen fantastischen Blick über das östliche Berlin bis zum Alex. Der 110 Meter hohe Kienberg hat zur IGA 2017 auf seiner Spitze eine „Krone“ in Form eines 30 Meter hohen Aussichtsbauwerkes erhalten,  der Wolkenhain. Er ist einer schwebenden Wolke nachempfunden, die begehbar ist.

Anreise:
Vom U-Bahnhof Kienberg mit der Seilbahn.
Während der IGA ist der Wolkenhain Teil des kostenpflichtigen Ausstellungsgeländes.

Zur IGA:

IGA Internationale Gartenausstellung

image

comments: Closed tags:

IGA Internationale Gartenausstellung

April 20, 2017 under (...) NEU, Aktuell, Kultur, Natur

image

Die IGA Internationale Gartenausstellung hat die Gärten der Welt noch schöner gemacht. Von April bis Oktober 2017 lädt sie unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ zu einem erlebnisreichen und überraschenden Festival schönster internationaler Gartenkunst und grüner urbaner Lebenskultur ein. So heißt es auf der Hompage.  186 Tage lang dreht sich auf 104 Hektar Fläche und bei mehr als 5.000 Veranstaltungen alles um zeitgemäße Gartenkunst und Landschaftsgestaltung. Das Tagesticket kostet dafür stolze 20 Euro incl. Fahrt mit der Seilbahn.

Kontakt
Blumberger Damm 130
12685 Berlin

+49 (0)1801 442 2017

https://iga-berlin-2017.de

image

comments: Closed tags:

Der Leise-Park

November 7, 2016 under (...) NEU, Gedenken, Natur

image

In einer ruhigen Seitenstraße der Prenzlauer Allee im Szene-Bezirk Prenzlauer Berg liegt ein Lost Place besonderer Art: Der Leise-Park auf dem Gelände des ehemaligen Friedhofs St. Marien-St. Nicolai. Sehenswert. Pause machen. Erholen.

image

Heinrich-Roller-Str.
10405 Berlin – Prenzlauer Berg
http://www.visitberlin.de/de/ort/leise-park

image

Gärten der Welt

Mai 6, 2016 under (...) NEU, Bauwerk, Kultur, Natur

image

Ob Orientalisch, Chinesisch, Japanisch, Balinesisch oder Europäisch: In den Gärten der Welt in Marzahn kannst du dich freuen, erholen oder dazu lernen. Der Garten ist in allen Kulturen der Welt ein Ort des Friedens, der Schönheit, des Wohlstands und des Glücks. Diese Gemeinsamkeit zeigt sich weltweit in den unterschiedlichsten Gartenformen – heißt es auf der Website, hier kannst du sie auf 21 Hektar erleben.

Eintritt: 5 Euro

Eisenacher Straße 99
12685 Berlin

Öffnungszeiten:
täglich ab 9:00 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit

Kassenöffnung:
Täglich ab 9:00 Uhr
bis 18:00 Uhr (März und Okt.)
bis 20:00 Uhr (April bis Sept.)

http://gruen-berlin.de/gaerten-der-welt

image

image

comments: 0 » tags: ,

Stadtteilgarten Schillerkiez

März 30, 2016 under (...) NEU, Natur

image

Der Stadtteilgarten Schillerkiez direkt am Rand des Tempelhofer Felds gelegen lohnt einen Besuch und inspiriert Gartenfreunde, die es ursprünglich lieben. Unter dem Namen Stadtteilgarten Schillerkiez will die private Initiative  ein ca.1000 qm großes Gelände auf dem Tempelhofer Feld gestalten.

http://www.teilhabe-berlin.de/stadtteilgarten-schillerkiez-25

Tempelhofer Freiheit

image

image

comments: 0 » tags:

Das Gaslaternen-Museum

Februar 16, 2016 under (...) NEU, Kultur, Museum, Natur

image

Schönes Ding und nur ein kurzer Zwischenstopp nötig: Das Gaslaternen-Freilichtmuseum im Tiergarten.
Im Gaslaternen-Freilichtmuseum kannst du einen abendlichen Spaziergang im Licht historischer Gaslaternen machen.
Die Laternen sind an der Straße des 17. Juni, vor dem
Berlin-Pavillon und am Parkweg im Tiergarten bis zur Schleusenbrücke zu finden. Mit Einsetzen der Dämmerung werden sie beleuchtet. Das Museum ist Teil des Technikmuseums Berlin.

Telefon: 030 902 54 124
(Deutsches Technikmuseum)

Öffnungszeiten:
Die Gaslaternen sind rund um die Uhr zu besichtigen. Eintritt frei

image

image

image

comments: 0 » tags:

Café Finovo

Dezember 14, 2015 under (...) NEU, Essen, Natur, TIPP

image

Das Café Vino von wieder Leben auf den Friedhof. Aber nur bis 16 Uhr, denn dann schließt der Friedhof. Ganz in der Nähe zum S-Bahnhof Yorckstraße findest du auf dem Alten St. Matthäus-Friedhof in Schöneberg ein besonders, anderes, herausforderndes, für manche sicherlich auch schräges Café: Aus einem früher leer stehenden Latrinenhaus ist das „finovo“ geworden. Charme wie bei Oma und irgendwie verbinden Friedhof und Café Tod und Leben,  was auch im Café zu spüren ist.

image

Café „finovo“ 
Blumenladen „Roter Mohn“ 
Inh. B. Boßmann
Alter St.-Matthäus-Kirchhof
Großgörschenstr. 12-14
10 829 Berlin 
Tel.: (030) 2061 5520

U-Bahn Yorckstrasse, S-Bahn Yorckstr. / Ausgang Großgörschenstrasse

Tel. : 030 2061 5520

image

 

comments: 0 » tags: ,

Die Rummelsburger Bucht

September 27, 2015 under (...) NEU, Natur

image

Wenn du das laute Berlin mal hinter dir lassen willst, empfehle ich dir einen Trip ans Wasser. Nur vier Kilometer aufwärts von der City entfernt, bilden das Lichtenberger Rummelsburger Ufer und die Halbinsel Stralau in Friedrichshain die Rummelsburger Bucht. Gut geeignet für einen Sonntagsausflug, Picknick aber mitbringen  😉

image

comments: 0 » tags: ,