Das Untergrundmuseum

Februar 20, 2016 under (...) NEU, Kultur, Kunst, Museum, TIPP

image

Ein künstlerischer Kleinod unter den Berliner Museen, das viel mehr Beachtung verdient hätte. Das U144 Untergrundmuseum zeigt die Vergangenheit und hinterfragt die Zukunft. Es liegt nicht nur im Untergrund, es thematisiert auch den Untergrund: Mit seiner Ausstellung, mit seinen thematisch unterschiedlichen Führungen und mit seiner Kunst.

image

Das Untergrundmuseum findest du Souterrain in einer alten Gießerei. Unzählige Schilder sind hier bis weit in die DDR-Zeit geschaffen worden. Heute ist es Museum, Galerie und Atelier in einem. Die verschiedenen Räume zeigen Gegenstände aus dem Viertel und zeichnen eine Zeitlinie der Industriekultur.

image

Im U144 Untergrundmuseum in Mitte verschmelzen Stadtgeschichte, Industriekultur und Gesellschaftsgeschichte miteinander.

Linienstrasse 144
10115 Berlin – Mitte

Telefon:
0174 4822416

www.untergrundmuseum.de

Öffnungszeiten:
Samstag 12 bis 18 Uhr

Eintrittspreise:
12 Euro, ermäßigt 10 Euro

Führungen:
Bitte im Museum erfragen, In der Winterzeit finden Führungen jeden Samstag um 14 uhr statt.

Der Eingang in den Hinterhof in der Linienstraße sieht so aus:

image

comments: 0 » tags: ,

Funkhaus Berlin Nalepastraße

August 22, 2014 under (...) NEU, Bauwerk

image

Sehenswert: Vor allem, wenn du eine Führung erwischst wie wir: Rundfunk-Rentner treffen DDR-Nostalgie und kennen sich im Haus besser aus als die Führung. Spannend, über was die sich im historischen Gebäude des DDR-Rundfunks alles freuen können.

image

Früher sendete hier das Fernsehen der DDR, hier gab’s Radio und Fernsehen für den östlichen Teil Deutschands – heute staubt dieser historische Rundfunkboden ein wenig vor sich hin, auch wenn viele Küsntler hier in den Studios produzieren dürfen. Trotzdem ist in vielen Ecken der Staub der vergangenen Zeit abgelagert.

image

Es gibt Führungen durch den historischen Gebäudekomplex des Funkhauses. Die Tourguides erläutern Interessantes aus der Vergangenheit, Gegenwart und über zukünftige Vorhaben rund um das Funkhaus. Die Teilnahmegebühr beträgt 5,00 € pro Person.

Bitte unbedingt vorher anmelden. Die Führung dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden.

image

Nalepastraße 18, 12459 Berlin, 030 53805401

http://nalepastrasse.de/

image

comments: 0 » tags: ,

Alltag in der DDR – Ausstellung

März 14, 2014 under (...) NEU, Kultur, Museum, TIPP

image

Wer den Alltag in der DDR kennen lernen will, kommt neuerdings am besten in das Museum in der Kulturbrauerei im Prenzlauer Berg – es zeigt die gleichnamige Ausstellung und macht das Leben der Menschen in Ostdeutschland wortwörtlich be-greifbar.
Der Besuch der Ausstellung lohnt zudem aus mehreren Gründen: Der Eintritt ist frei und die Ausstellung ist lange nicht so überlaufen wie das DDR-Museum.

Knaackstraße 97
Gebäude 6.2
10435 Berlin

Ein Zugang zum Gelände ist sowohl über die Sredzkistraße (PKW und Fußgänger), über die Schönhauser Allee (Fußgänger) als auch über die Knaackstraße (Fußgänger) möglich.

http://www.hdg.de/berlin/museum-in-der-kulturbrauerei/
http://kulturbrauerei.de/de/mieter-und-produkte/museum-der-kulturbrauerei

Zur Kulturbrauerei

image

image

comments: 0 » tags: , ,

Die Gethsemanekirche

September 13, 2012 under (...) NEU, Bauwerk, Gedenken, Mauer

Die Gethsemanekirche der evangelischen Kirchengemeinde Prenzlauer Berg Nord ist sehenswert: Nicht nur, weil sie eine, wie ich meine, schöne Kirche ist, sondern auch ihre Gemeinde hat sich einen Namen gemacht. Bekannt für Widerstand – sei es gegen die Nazis oder gegen den SED-Unrechtsstaat – informiert sie heute, warum Christen für Freiheit eintreten müssen. Und sie lädt immer wieder zu Konzerten und anderen kulturellen Veranstaltungen.

Stargarder Straße 77, 10437 Berlin- Prenzlauer Berg

http://www.ekpn.de/kirchen/gethsemanekirche/

Click here to read more.. »

comments: 0 » tags: , ,

Radarstation Teufelsberg

August 8, 2011 under (...) NEU, Bauwerk, Natur, TIPP

Sie hat morbiden Charme. Und Sprüh-Kunst-Charakter bis in den letzten Winkel: Die Radarstation Teufelsberg. Von den Briten und dem Amerikanern in den 90er verlassen, verkauft, vergessen und wiederentdeckt: Seit 2011 kannst du auch Führungen über das Gelände mitmachen (immer sonntags).

Teufelsberg, 14055 Grunewald, Berlin

http://de.wikipedia.org/wiki/Teufelsberg

Der Teufelsberg ist sowieso sehenswert: Ein Trümmerberg aus Kriegstrümmern, heute grün und bewaldet mit einer interessanten Geschichte. Und im Grunewald kannst du nun wirklich entspannen und die grüne Lunge Berlins erkunden.

Von der Radarstation hast du eine beeindruckende Ausicht auf Berlin bis nach Brandenburg. Angeblich der letzte Berg vor Moskau ^^ Wenn du eine Führung über das Gelände mitmachen möchtest:

http://www.berlinsightout.de/

 

comments: 0 » tags: , ,

Der Tränenpalast

August 8, 2011 under (...) NEU, Bauwerk, Kultur

Der Tränenpalast ist wieder fertig: Umfangreiche Renovierung, bald dürfte hier wieder kulturell was los sein. Früher war die Halle Kontrollpunkt für die Ein- und Ausreise zur DDR, schlimme Abschiede, langersehnte Wiedersehen – deshalb auch der Name. Tränenpalast.

http://www.berlin.de/orte/sehenswuerdigkeiten/traenenpalast/

Hier geht’s zur Ausstellung „Grenzerfahrungen“, die zurzeit zu Gast im Tränenpalast ist.

comments: 0 » tags: ,

Palast der Republik oder was da hinkommt

Juli 24, 2011 under (...) NEU, Bauwerk, Kultur

 

Die Ruinen vom Palast der Republik, heute grüne Wiese, bald vielleicht irgendwann wieder das Berliner Stadtschloss.

Schlossplatz, Berlin – Mitte

http://www.pdr.kultur-netz.de/

Vergleich auch mit diesem Artikel: Berliner Stadtschloss

comments: 0 » tags: ,

Deutsches Historisches Museum

Juli 22, 2011 under (...) NEU, Bauwerk, Kultur, Museum

 

Das Deutsche Historische Museum in Mitte ist immer wieder ein Besuch wert. Einerseits kannst du bei einem Besuch gar nicht alles gesehen haben. Andererseits gibt es wechselnde Ausstellungen, die stets aufs Neue lohnen.

Unter den Linden 2, 10117 Berlin

http://www.dhm.de/

 

comments: 0 » tags: ,

Das Widerstandsmuseum Berlin

Juli 15, 2011 under (...) NEU, Jugend, Kultur, Museum, TIPP

Widerstandsmuseum

 

Das (Jugend-)Widerstandsmuseum in Friedrichshain dokumentiert den Widerstand der Menschen gegen das DDR-Regime. Widerstand aus der Galiläakirche heraus: Friedensgebete, Konzerte, Diskussionen. Sehr sehenswert!!

Rigaer Straße 9, 10247 Berlin – Friedrichshain

http://widerstandsmuseum.de/

comments: 0 » tags: , , ,

Notaufnahmelager Marienfelde

Juli 15, 2011 under (...) NEU, Gedenken, Museum

Das Notaufnahmelager Marienfelde: Hier kamen zu DDR-Zeiten die Flüchtlinge aus dem Osten an, wenn sie in den Westen geflüchtet haben. Die Ausstellung ist sehenswert, sie zeigt viele Details, wie schwierig es war, eine Flucht aus der DDR zu planen. Achtung: Die Anreise mit der S-Bahn aus Mitte braucht seine Zeit.

Das Video zeigt ein Interview mit einem Zeitzeugen: Winfried Seiring ist selbst geflohen und dann im Notaufnahmelager Marienfelde angekommen.

Marienfelder Allee 66, 12277 Berlin – Marienfelde

http://www.notaufnahmelager-berlin.de

comments: 0 » tags: , ,