Tierpark Berlin

Mai 9, 2018 under (...) NEU, Natur, TIPP

Willkommen im größten Landschaftstiergarten Europas: mit einer Fläche von 160 Hektar und knapp 9000 Tierarten aus aller Welt. Der Tierpark Berlin ist für jeden Naturfreund ein Muss: Die weitläufige Parkanlage rund um Schloss Friedrichsfelde, die kurvigen Wege durch Wald- und Wiesenlandschaften, in denen die Tiere ein für sie passendes Zuhause finden. Ein Besuch im Tiergarten lohnt mehrfach, ein Tag reicht gewiss nicht um alles zu erkunden.

Nicht verwechseln: Der Tierpark Berlin ist nicht der Zoo in der City West und auch nicht der Tiergarten: Der Tierpark Berlin ist auf Grund der Teilung Deutschlands entstanden, denn der Zoologische Garten lag nach der Teilung im britischen Sektor. So zogen 1955 die ersten Tiere in den Tiergarten ein, rund um Schloss Friedrichsfelde hatte der neue Zoo der Hauptstadt der DDR einen sehr geeigneten Platz gefunden. Heute gehören Tierpark und Zoologischer Garten zusammen und werden aus einer Hand betrieben.

Der Tierpark Berlin hat an 365 Tagen geöffnet, in der Regel ab 9 Uhr. Die Schließzeiten am Nachmittag oder frühen Abend ändern sich mit den Monaten – somit ist ein Besuch der Website zu empfehlen.
Infos auf: www.tierpark-berlin.de

Adresse:
Tierpark Berlin-Friedrichsfelde GmbH
Am Tierpark 125
10319 Berlin – Friedrichsfelde
Telefon: 030 / 515310
Der Tierpark ist hervorragend erreichbar mit der U5 (Haltestelle „Tierpark“)

comments: Closed tags: , , ,

Comments are closed.